"SG Nord und Steffen Borbonus gehen ab sofort getrennte Wege"

Aufgrund der prekären Tabellensituation der ersten Mannschaft haben sich beide Seiten auf eine einvernehmliche und sofortige Trennung geeinigt.

Die Betreuung der Mannschaft wird bis auf weiteres der Trainer der zweiten Mannschaft, Jens Brühl, übernehmen.

Die SG Nord erhofft sich durch diese Maßnahme neue Impulse für die Mannschaft zu setzen, um den Abstieg aus der A-Klasse zu verhindern.

Die SG Nord bedankt sich bei Steffen (BILD), der die Mannschaft vor knapp vier Jahren in der B-Liga übernahm, direkt im ersten Jahr zum Aufstieg in die A-Liga führte und wünscht ihm für die Zukunft eine baldige Genesung und für seine weitere sportliche Laufbahn alles Gute.









"Vereinsmensch durch & durch: THOMAS ROSENBAUM"









"Kreuzbandriss bei Steffen Borbonus"

Eine niederschmetternde Diagnose erreichte uns am gestrigen Morgen. Unser Spielertrainer Steffen zog sich am zweiten Spieltag gegen die SG Wirbelau/Schupbach (ohne Fremdeinwirkung) einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu. Zudem ist ein weiteres Außenband eingerissen.

Die gesamte SG NORD wünscht Dir viel Kraft für die bevorstehende OP und eine reibungslose Genehsung!




"Die SG NORD stellt Ihre Nezugänge vor"



Oben links: Daniel Schardt (Abteilungsleiter Fussball), Steffen Borbonus (Trainer 1.MS), Frederik Heep, Nasry Arnous, Amin Hazare, Jens Brühl (Trainer 2.MS), Thomas Rosenbaum (Spielausschussvorsitzender)

Unten links: Javad Tatik, Moritz Jung, Daniel Buschmann, Florian Heß, Markus Stähler, Andrei Moise, Mohamad Mohamed




"Daumen hoch - Daniel Schardt zeigte sich treffsicher"

Auch bei der zweiten Mannschaften war der (ehemalige) Spielertrainer der erfolgreichste Torschütze in der abgelaufenen Saison 2015/2016.

33 Treffer konnte Daniel Schardt am Ende einer erfolgreichen und letzten Saison mit seinen NORDern erzielen und war somit zugleich Drittplatzierter im Gesamtranking der C-Liga III. Hierzu benötigte der 36jährige 26 Spiele.

Insgesamt kam man auf 76 erzielte Tore, wobei sich die anderen auf Haldun Danaci (6), Nsrey Alarnous (5), Julian Kaiser (4), Nils Kramm und Momo Laroussi (jeweils 3), Sergej Alberg, Max Rosenstock, Daniel Luck und Clemens Wittenstein (jeweils 2), Max Rau, Michael Zey, Philipp Homberg, Niklas Schneider, Javad Tatik und Nico Eilers (jeweils 1) verteilten. Sechs weitere Tore resultierten aus zwei kampflosen Siegen (VfR 19 Limburg II und der TSG Oberbrechen II)


BILD: Spielausschussvorsitzender Thomas Rosenbaum (links) überreicht Urkunde und Präsent an Daniel Schardt (rechts).




"Steffen Borbonus traf 22 mal ins Schwarze"

Unser Spielertrainer Steffen wurde mit 22 Toren Torschützenkönig unserer ersten Mannschaft und wurde an unserer Abschlussfeier mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt.

Lieber Steffen, wir wünschen uns auch in der kommenden Saison ähnlich viele Tore und vor allem, dass Du verlertzungsfrei bleibst.



BILD: Spielausschussvorsitzender Thomas Rosenbaum (links) & Steffen Borbonus (rechts).








"JSG Dornburg sucht D-Jugendliche für Gruppenliga"

Zur Verstärkung ihrer Gruppenliga-D-Jugendmannschaft sucht die JSG Dornburg für die neue Saison talentierte und fußballbegeisterte Spieler der Jahrgänge 2004 und 2005, die gerne leistungsorientiert Fußball spielen wollen. Neben erfahrenen und lizensierten Trainern und Betreuern bietet die JSG Dornburg moderne Sportanlagen, neueste Ausstattung und optimale Entwicklungsmöglichkeiten. Für interessierte Spieler und Torhüter findet am Freitag, 24. Juni 2016, 18:00 Uhr ein unverbindliches Sichtungstraining auf dem Kunstrasenplatz des TuS Frickhofen (Schwimmbadweg 1) statt. Anmeldungen, Rückfragen sowie die Vereinbarung eines individuellen Trainings sind per E-Mail an JSG-Dornburg-Gruppenliga@gmx.de zu richten.




"Janine und Thorsten - DIE ZWEITE"

Nach der standesamtlichen Trauung folgte das Wochenende drauf auch die kirchliche Vermählung in Langendernbach. Auch hier durften die Kameraden der SG NORD nicht fehlen.





"Dornburg-Pokal 2016"

Der TuS Langendernbach ist Ausrichter des diesjährigen Dornburg Pokals. Unsere SG NORD geht nach dem Vorjahreserfolg in Frickhofen als Titelverteidiger ins Rennen und möchte diesen natürlich auch gerne vor heimischer Kulisser verteidigen. Wir drücken fest die Daumen!





"Alles Gute wünscht die SG Nord"

Unser Libero der zweiten Mannschaft, Thorsten Schmidt, hat seiner Verlobten Janine das JA-Wort auf dem Standesamt gegeben.

Selbstverständlich ließen es sich seine Fußballkameraden nicht nehmen, beiden persönlich zu gratulieren und gemeinsam auf dem Polterabend am Sportplatz in Langendernbach zu feiern.





"Überraschungsbesuch bei Jugendtraining"

Eine Woche nachdem Claudia Rath in Götzis die Olympia-Norm des DLV erfüllt hat (http://www.nnp.de/regionalsport/limburg_und_umgebung/Olympia-Norm-in-der-Tasche;art681,2036780), trafen unsere E-Junioren Claudia zufällig auf dem heimischen Sportplatz in Langendernbach. Claudia ließ sich gerne spontan mit den Jungen und Mädchen fotografieren.
Wir wünschen Dir, Claudia, noch viel Erfolg und hoffen, dass Du Dir in diesem Jahr den Traum von der Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio erfüllen wirst.

BILD: Die E-Junioren der SG NORD und Claudia Rath





"Luis Schmidt erneut Trainingsweltmeister"

Luis Schmidt hat sich zum wiederholten Mal den "internen" SG NORD-Titel "Trainingsweltmeister" gesichert.

In der abgelaufenen Saison 2015/2016 besuchte er 73 der 88 angesetzten Trainingseinheiten. Lediglich die beiden Trainer, Steffen Borbonus & Daniel Schardt, waren öfter anwesend, nahmen aber an diesem Wettbewerb nicht teil. Knapp hinter Luis rangierten Philipp Fröhlich (72 Einheiten) und Uwe Hannppel (70 Einheiten).

BILD: Daniel Schardt, Luis Schmidt und Steffen Borbonus.





"Verabschiedung von Balu, Toni und Daniel"

"Vielen Dank Jungs!"

Auch nach dieser erfolgreichen Saison wird es personelle Veränderungen bei unserer SG NORD geben.

Den letzten Spieltag nutzte des Vorstand um gestandene Spieler zu verabschieden.

Patrik Fröhlich (42) wird sich ab der kommenden Saison wieder den AH der SG NORD anschließen, aber bestimmt hin und wieder auch mal seinen Kameraden aushelfen.

Sascha (Balu) Röser wird nach drei erfolgreichen Jahren bei unserer SG wieder zu seinem Heimatverein, dem FC Dorndorf, wechseln.

Auch der Spielertrainer der zweiten Mannschaft wird nach vier Jahren seinen Posten abgeben und seine fussballerische Laufbahn mit 36 Jahren beenden. Nach Hochzeit und bevorstehender Geburt wird Daniel Schardt künftig andere Prioritäten setzen und der SG NORD als Abteilungsleiter Fußball ab der kommenden Saison zur Verfügung stehen.

DIE SG NORD SAGT DANKE UND WÜNSCHT EUCH ALLEN VIEL GESUNDHEIT UND ALLES GUTE AUF EUEREM WEITEREN LEBENSWEG!!!





Hochzeit von Luisa & Daniel Schardt









Spielauschuss der SG Nord (Bild von April 2016)













"NORDs Fleißigster steht fest"

Luis Schmidt hat sich den Trainingsweltmeistertitel der SG NORD gesichert. Mit einer Teilnahme von 85% verwies er Uwe Hannappel, Nico Eilers und Philipp Fröhlich auf die weiteren Plätze.
Uwe sicherte sich die Jahre zuvor den "internen SG-Titel" und freute sich am gestrigen Abend auf der SG-Weihnachtsfeier mit dem zwanzigjährigen Mittelfeldspieler.

Man darf gespannt sein wer sich in der Rückrunde zum Fleißigsten entwickelt.
Beide Trainer wurden in dieser Wertung nicht berücksichtigt.


BILD (von links): Steffen Borbonus, Luis Schmidt und Daniel Schardt






Selbstverständlich könnt ihr den Vorbereitungsplan auch downloaden.